Der Unterschied

Die meisten Heizsysteme heute basieren auf Konvektion und verbrauchen viel Energie. Mit herkömmlicher Konvektionsheizung…

  • Ein Heizkörper (Radiator) strahlt Hitze
  • Dadurch wird zuerst die Luft geheizt
  • Die erhitze Luft zirkuliert dann durch den Raum
  • Oben im Raum ist wärmer als unten
  • Es gibt wärmere und kältere Stellen im Raum

Das heißt…

  • Erst wenn die erhitze Luft Objekte (auch Sie) erreicht, werden diese Objekte erwärmt…
  • So benötigt man relativ viel Energie bevor man sich die Wärme wirklich spürt
  • Und was wirklich wichtig ist…
  • … ist dass SIE warm sind, nicht die Luft!

Das Prinzip der Sonnenwärme heißt Infrarot!
Genau wie im Sonnenschein…

  • Die Wärme der Sonne gelangt in Form von Infrarotstrahlung durch den luftleeren Raum zu uns.
  • Sie durchdringt die Atmosphäre und erwärmt die Erde… und Sie!

Sogar wenn die Luft kalt ist, kann man die Sonnenwärme spüren!
Der Carbon-Heizanstrich funktioniert nach demselben Prinzip.

  • Genau wie Sonnenstrahlen erwärmt die Infrarotstrahlung die Oberfläche der Objekte im Raum gleichmäßig auf.
  • Auf die kältesten Wände aufgebracht, ergibt sich ein natürliches Wohnklima, und Schimmelbildung wird auch verhindert.

Wärmeübertragung im Raum

Beispiel: Bodenheizung

FORTSETZUNG –>

(Hier können Sie unsere Carbonheizung-Broschüre herunterladen.)